Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mach doch was Du liebst, oder: Meine Berufung leben! Teil 1: Kind sein

22. März, 10:00-12:00

Berufung – ein riesiges Thema. Wo fängt man da an? Mit dem, von dem alles ausgeht und der alles in der Hand hält. Gott. Bevor wir etwas tun sollen, sollen wir zunächst jemand sein. Bei Gott steht immer das Sein vor dem Tun. Wer das nicht versteht, wird den Glauben niemals als befreiend und fördernd erleben. Denn dazu sind wir zuallererst berufen: Kinder Gottes zu sein!

Zur Predigtreihe allgemein:
Wozu bin ich da? Wer soll ich sein und was soll ich werden? Wie will ich mein Leben leben und was hat Gott mit mir vor?
Viele Leute meinen, dass nur Vollzeitchristen wie Pastoren oder Misisonare eine Berufung von Gott bekommen haben und sie nur deswegen dass arbeiten, was sie arbeiten. Das stimmt nicht, denn jeder ist berufen, jeder hat seinen eigenen Weg, den Gott gestalten will und jeder einzelne hat die Möglichkeit, Gottes Ziele für das eigene Leben im Hier und Jetzt zu verwirklichen. Denn das ist die Wahrheit: Ich kann total erfolgreich und angesehen sein, aber gleichzeitg total weit an Gottes Zielen für mein Leben vorbeilaufen. Erfolgreich zu sein bedeutet noch lange nicht, Gottes Ziele verwirklicht zu haben. Eine These besagt, wer seine Berufung lebt, lebt bewusst, zielgerichtet und erlebt Erfüllung. Man blüht auf, weiß sich am richtigen Platz im Leben und Beruf und erlebt den Einfluss, den man auf andere ausübt.

Alle zwei Wochen treffen wir uns zum Gottesdienst. Dabei ist uns vor allem Gemeinschaft wichtig. Deshalb beginnen wir den Sonntag mit einem gemeinsamen Frühstück. Das ist einge gute Gelegenheit zum ratschen, Leute kennen lernen, entspannt eine leckere Semmel essen und guten Kaffee trinken.

Nach einer Dreiviertelstunde Frühstück nehmen wir uns Zeit, um zu singen und eine Predigt zu hören. Lebensrelevant, menschennah und herausfordernd wird der Glaube dort vermittelt. In unserer Sprache, für unsere Zeit, für unsere Kultur.

Kinder unter drei Jahren dürfen sich im Krabbelraum austoben. Für Kindergarten- und Schulkinder bieten wir jeweils einen eigenes Kinderprogramm mit Spiel, Spaß und biblischen Geschichten.

Wir freuen uns, dich am Sonntag zu sehen!

Details

Datum:
22. März
Zeit:
10:00-12:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , , , , , ,